Hauptinhalt

Vorheriger Monat Vorherige Woche Nächste Woche Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Termine für die Woche :
09. September 2019 - 15. September 2019
Montag
09. September
  • Beginn:

    Sommerpause

    mehr Info: auf den Titel klicken

    Sommerpause

    Wir verabschieden uns in die Sommerpause und wünschen auch Euch einen schönen Urlaub Cool.

    Ab dem 11.09.19 sind wir in alter Frische wieder für Euch da.

    Euer Voltaire-Team

     

    Ort:

     

     

     

Dienstag
10. September
  • Beginn:

    Sommerpause

    mehr Info: auf den Titel klicken

    Sommerpause

    Wir verabschieden uns in die Sommerpause und wünschen auch Euch einen schönen Urlaub Cool.

    Ab dem 11.09.19 sind wir in alter Frische wieder für Euch da.

    Euer Voltaire-Team

     

    Ort:

     

     

     

Mittwoch
11. September
  • Beginn: 20:30

    Jazz Club Events

    mehr Info: auf den Titel klicken

    Martin Keller Quintett „à la Recherche de L’Humour dans la Musique“

    Ein modernes Jazzquintett in solch bizarrer Besetzung? Musette, Tango, Klezmer, Jazz oder was?

    Oder was! Das Quintett lässt sich in keine komfortablen Schubladen einsortieren. Zu entdecken ist eine Musik jenseits gängiger Kategorien – und die Antwort auf Frank Zappas stets aktuelle Frage: „Does humor belong in music?“ Die Kompositionen schaffen Stimmungen und eröffnen Räume für Improvisationen. Besonderen Reiz bieten Einspielungen „tierischer“ Texte von Paul Scheerbart (1863-1915). Die abwechslungsreiche und humorvolle Präsentation gestattet dem Zuhörer einen eleganten Zugang zur Jazzmusik der Gegenwart. And a Smile! Der musikalische Hintergrund der Band spannt einen irren Bogen von Klassik bis zu Zbigniew Seifert (Flo), Duke Ellington bis Albert Ayler (Martin), vom Kinderlied bis zur experimentellen Folklore (Tobias), vom Bossa zu elektronischen Sounds (Kurt), von Art Blakey bis zur zeitgenössischen E-Musik (Hans). Dieser weitgefächerte Background ermöglicht es der Band, sich in einem breiten stilistischen Spektrum souverän und kreativ zu bewegen.

    Florian Vogel (vl)
    Martin Keller (sax, bcl, cl)
    Tobias Escher (acc)
    Kurt Holzkämper (b)
    Hans Fickelscher (dr, perc)

    Eintritt: 12 €, Schüler/Studenten: 5 €

     

    Ort: Club Voltaire

     

     

     

Donnerstag
12. September
  • Es gibt keine Events an diesem Datum
Freitag
13. September
  • Es gibt keine Events an diesem Datum
Samstag
14. September
  • Beginn: 20:00

    Konzert

    mehr Info: auf den Titel klicken

    Treat Me Like A Dog & Feelin' Good Blues Band

    TREAT ME LIKE A DOG - Blues der 40er und 50er Jahre

    Ist Blues nothing but the Blues oder einfach nur Musik? Jeder kann ihn haben aber nicht jeder kann ihn spielen! Scheinbar die einfachste Akkordfolge der Welt und doch eine Welt voller Musik.

    Hier kommen nicht nur Größen wie Muddy Waters und Big Mama Thornton zu Wort. Asie Payton und Hound Dog Taylor treffen auf Arthur Cruddup und Charley Patton. Ain’t nothing but a Hound Dog trifft auf Sitting on top of the World. 

    Unterstützt von der Tübinger Country Blues Legende Wolf Abromeit am Bass,  dem Kabarettisten und SchwabenBlues-Sachverständigen Christof Altmann an der Mundharmonika und Jochen Warth an der Mundharmonika, machen sich Benny Stolz am Schlagzeug und Harry Bechtle an der Gitarre auf die Suche nach dem Blues und finden Musik.

    Benny Stolz, Drums (The Renderings, Louisianna Funky Butts)
    Wolf Abromeit, Bass, Voc (Retired Soon, Country Blues Project)
    Christof Altmann, Harp, Piano, Voc (Dr Blues isch mei Hemmad)
    Jochen Warth, Harp (T-Bone-Bluesband)
    Harry Bechtle, Gitarre, Voc (Madisonbelles, d.b.harry & tcoh)

     

     

    FEELIN ' GOOD BLUES BAND

     

    In der Feelin' Good Blues Band haben sich 2 Bluesmusiker und 2 Jazzmusiker gefunden, die eine gemeinsame Vorliebe für swingenden Rhythm and Blues verbindet. Dabei geht es der Band weniger darum die klassischen Vorbilder originalgetreu zu kopieren als vielmehr die einzelnen Songs in einem eigenen persönlichen Stil zu interpretieren.

     

    Musikalisch im Blues verwurzelt, beziehen die Musiker aber auch modernere Einflüsse und Elemente anderer Stilrichtungen mit in ihr Spiel ein. 2017 veröffentlichte die Band ihr erstes Studio Album „Perfect Day for Feelin' Blue“. Im Magazin Bluesnews erhielt die CD von Thomas Ritter eine sehr positive Kritik. Die Eigenkompositionen des neuen Albums und die Auswahl klassischer Blues Songs ergänzen einander auf besondere Weise. Mit einem abwechslungsreichen Repertoire, großer Spielfreude und einer guten Portion Humor gelingt es der Feelin' Good Blues Band immer wieder das Publikum bestens zu unterhalten.

     

    Martin Kade – Stromgitarre und Gesang
    Stefan „Mad Piano“ Zenner – Klavier
    Nick Deeg – E- und Kontrabass
    Hans Madlinger – Schlagzeug

     

    www.feelin-good-blues.de

     

     

     

    Ort: Club Voltaire

     

     

     

Sonntag
15. September
  • Es gibt keine Events an diesem Datum