Hauptinhalt

Donnerstag, 30. November 2017
Beginn: 20:30
Ort: Club Voltaire
Konzert

Raquel Maria De Souza & 3 in Rio

Die brasilianische Sängerin Raquel Maria De Souza und ihre Band „3 in Rio“ präsentieren ein Programm, das zwei ganz besonderen Musikern gewidmet ist: Elis Regina und Tom Jobim, zwei der größten brasilianischen Musiker aller Zeiten, die weltweit die Begeisterung für die Música Popular Brasileira ausgelöst haben. 
Die Poesie der Melodien und Texte von Antônio Carlos Jobim, die Energie und vor allem die unglaubliche Präsenz der 1982 verstorbenen Sängerin Elis Regina ziehen sich als roter Faden durch das Programm und verleihen ihm einen außergewöhnlichen Reiz. 

Die vielseitige Sängerin Raquel Maria De Souza stammt aus Rio de Janeiro und lebt seit einigen Jahren in Tübingen. Ihre ausdrucksvolle,facettenreiche Stimme verfügt über alle Klangfarben und Schattierungen und bringt Leidenschaft und einen eigenwilligen Charme in das Konzert. 

Raquel Maria De Souza
 und 3 in Rio zaubern die Stimmung der Nächte in Rio, der »Noites Cariocas« auf die Bühne. Eine Hommage voll mit Klängen, die uns schwermütig, sehnsüchtig (saudosistas) machen: Saudades do Brasil, Saudades de Elis & Tom.

 

Raquel Maria de Souza, vocals 
Martin Trostel, piano 
Christoph Dangelmaier, bass 
Felix Schrack, drums

 


Eintritt: 14.- €, erm. 10.-

 

Zurück